Die Sozialraumanalyse Meidlinger Hauptstraße wurde als Pilotprojekt erstellt und diente als Grundlage für die Erarbeitung eines Leitfadens zur Durchführung von Sozialraumanalysen im Vorfeld von Planungsvorhaben im öffentlichen Raum in Wien im Allgemeinen wie auch für den EU-weit ausgelobten Wettbewerb zur Gestaltung der Fußgänger_innenzone Meidlinger Hauptstraße im Speziellen. Der Schwerpunkt der Studie lag auf einem kleinräumigen, anwendungsorientierten Ansatz, über den sowohl derzeitige als auch potenzielle Nutzungsverhältnisse erfasst werden sollten.

Rahmen: 2010

Auftraggeber_in: Magistratsabteilung 19 – Architektur und Stadtgestaltung, tilia – Büro für Landschaftsplanung

Kooperationspartner_innen: tilia – Büro für Landschaftsplanung, KOSAR – Kompetenzzentrum für soziale Arbeit an der Fachhochschule für soziale Arbeit

Aufgabenbereich: Durchführung von Passant_innenbefragungen in den Sprachen türkisch, rumänisch und spanisch