Die Wohnhausanlage in der Bruno-Marek-Allee liegt mitten im Stadtviertel Nordbahnhof und umfasst drei Stiegen mit Mietwohnungen. Auch Eigentumswohnungen und eine Baugruppe gehören zum Komplex. Der Bauträger der Wohnhausanlage, das Österreichische Volkswohnungswerk – ÖVW, ist mit seinen Büroräumlichkeiten ebenfalls in die die Bruno-Marek-Alle übersiedelt. Der Wohnbau verfügt über einen großen Gemeinschaftsraum sowie eine Dachterrasse mit Pflanztrögen. Nachdem die Wohnungsübergabe Mitte Oktober 2019 erfolgt ist, wurde der Gemeinschaftsraum mit einem gemütlichen vorweihnachtlichem Willkommensbrunch am Sonntag, den 15. 12. 2019, eingeweiht. Die tolle Küche des Gemeinschaftsraums wurde bei dieser Gelegenheit bereits ersten Geschirrspenden seitens der Bewohner*innen bestückt und Ideen zur Kommunikation unter den Bewohner*innen diskutiert und die Umsetzung auch bereits in Angriff genommen. Bei weiteren Bruno-Treffen wurden bereits gesammelte Ideen weiter konkretisiert, am 22. 7. 2020 fand ein "Picknick im Hof" statt und am 18. 9. 2020 ein erstes Treffen zur Gestaltung und Nutzung der Dachterrasse. Weitere Treffen sind - in Abhängigkeit von den Entwicklungen der COVID19-Pandemie - zeitnah im Frühjahr 2021 geplant.

bruno marek allee hof 300web

Rahmen: 2019/2020/2021

Auftraggeber_in: Bauträger ÖVW – Österreichisches Volkswohnungswerk

Aufgabenbereich: Besiedelungsbegleitung vor Ort