2014 wurde die Wohnhausanlage Obere Donaustraße 15A/17 der beiden Bauträger ÖVW und Neue Heimat im 2. Wiener Gemeindebezirk fertiggestellt und von den zukünftigen Bewohner_innen besiedelt. Wie in der Einreichung beim Grundstücksbeirat angegeben, erfolgte ab Juni 2014 die Begleitung des Aufbaus und der Etablierung des geplanten Gemeinschaftsgartens in der Anlage mit Garten-Workshops und Garten-Jour-Fixes, in denen  organisatorische wie auch gärtnerische Fragen behandelt wurden, durch das Büro Sonja Gruber in Kooperation mit dem Planungsbüro Martina Jauschneg. Die Übergabe des Gartens in die Selbstverwaltung durch die Gärtner_innen erfolgte im Frühjahr 2015.

Rahmen: Juni 2014 – Frühling 2015

Auftraggeber_innen: Bauträger ÖVW und Neue Heimat

Aufgabenbereich: Konzeption, Aufbau und Umsetzung des Projekts gemeinsam mit interessierten Bewohner_innen der Anlage