Seit 2017 veranstaltet das Institute of Science and Technology Austria – IST (www.ist.ac.at) zusätzlich zur alljährigen Sommer-Campuswoche „Kinder entdecken Forschung“, einem naturwissenschaftlichen Vermittlungsprogramm für Volksschulkinder, den „Talentesommer in Klosterneuburg – Top Models in Science“ für Jugendliche im Alter von 13 bis 16 Jahren. Der Talentesommer ist ein formalwissenschaftliches und kreatives Vermittlungsprogramm und hat 2018 vom 27. – 29. August stattgefunden. Kooperierende Einrichtungen waren neben dem IST die NÖ KREATIV GmbH (www.noe-kreativ.at) sowie die niederösterreichische Begabtenakademie (https://noe-begabtenakademie.at). Ziele des Talentesommers ist die voruniversitäre Wissenschaftserziehung der teilnehmenden Kids, die sich an den drei Tagen im August „hands on“ und „minds on“ mit verschiedensten wissenschaftlichen Modellen auseinandersetzten.

ozobot02 159

Das Büro Sonja Gruber führte bereits in den vorangegangenen Jahren die sozialwissenschaftliche Begleitforschung zur Sommer-Campuswoche „Kinder entdecken Forschung“ durch. Die Begleitforschung 2018 richtete den Fokus des Erkenntnisinteresses auf den Talentesommer, der sich ein Stück weit auch als ein aus der Campuswoche heraus entwickeltes Vermittlungsformat für Ältere versteht. 

Rahmen: August – November 2018

Auftraggeber_in: Institute of Science and Technology Austria – IST (www.ist.ac.at)

Aufgabenbereich: Konzeption und Durchführung der sozialwissenschaftlichen Begleitforschung