Die Sommer-Campuswoche „Kinder entdecken Forschung“ ist ein einwöchige naturwissenschaftliches Vermittlungsprogramm des Institutes of Science and Technology Austria – IST (www.ist.ac.at) für Volksschulkinder, das das IST seit 2014 in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich durchführt. Von Beginn an begleiteten jährlich jeweils ca. zwölf angehende Volksschullehrer_innen der PH im Rahmen einer Lehrveranstaltung die Campuswoche als pädagogisch geschulte Betreuer_innen und Vermittler_innen. Ziel der Campuswoche war und ist einerseits die naturwissenschaftliche Frühförderung der teilnehmenden Kinder, andererseits aber auch die Schulung der PH-Studierenden in der Wissenschaftsvermittlung. Nach fünf Jahren Laufzeit stellte sich die spannende Frage, welche nachhaltigen Impulse sich die Pädagog_innen aus ihrer Mitwirkung am Sommercamus für das schulische Vermitteln und Lehren von Naturwissenschaften und Technik mitnehmen konnten und welchen konkreten Nutzen sie für ihren Unterricht ziehen konnten. Diese Fragen erörterte das Büro Sonja Gruber mit den Pädagog_innen.

Rahmen: November 2018 – Februar 2019

Auftraggeber_in: Institute of Science and Technology Austria – IST (www.ist.ac.at)

Aufgabenbereich: Konzeption und Durchführung der sozialwissenschaftlichen Begleitforschung