Im Juni 2010 fand im Rahmen des EU-Projekts IDEE – Integration and Diversity in Education in Europe 2010 ein Citizens´ Panel unter Beteiligung von Jugendlichen und NGOs zur Benachteiligung und Diskriminierung von Jugendlichen im Bildungsbereich und am Arbeitsmarkt statt. Im Mittelpunkt stand dabei u. a. die Frage, wie die Aufmerksamkeit in der Gesellschaft insgesamt stärker auf die Verbesserung des Bildungserfolgs benachteiligter Jugendlicher gelenkt werden kann.

Rahmen: 28. Juni 2010

Auftraggeber_in: Interkulturelles Zentrum

Aufgabenbereich: Zusammenfassung und Dokumentation der Ergebnisse aus der Arbeitsgruppe „Arbeit und Wirtschaft“