Das Schulzentrum Edelseegasse in Hartberg (Steiermark) mit einer Sporthauptschule, einer Polytechnischen Schule und einem Sonderpädagogischen Zentrum steht vor seiner Sanierung. Im Zuge des Umbaus soll auch eine „pädagogische Sanierung“ des Gebäudes stattfinden, so dass die neuen Räume auch den Rahmen für eine neue Pädagogik bilden können. Im Rahmen von Planungsworkshops und Fokusgruppen erarbeiten Lehrer_innen und Direktor_innen sowie Schüler_innen und weiteres Schulpersonal Qualitäten, die im neuen Schulgebäude möglich sein sollen. Nach einer ersten Sammlung und Strukturierung der Ansprüche und Exkursionen zu ähnlichen Projekten, wird bereits gemeinsam mit den ArchitektInnen an der Umsetzung des „Qualitätenkatalogs“ gearbeitet. Der Beteiligungsprozess erfolgt unter der fachlich-schulbauspezifischen Anleitung des Österreichischen Instituts für Schul- und Sportstättenbau – ÖISS.

Rahmen: Beginn im Juni 2012, derzeit laufend

Projektpartner_innen: ÖISS – Österreichisches Institut für Schul- und Sportstättenbau, PlanSinn – Büro für Planung und Kommunikation

Aufgabenbereich: Konzeption und Moderation der Planungsworkshops sowie der Fokusgruppen mit Schüler_innen des Schulzentrums Pregarten