Das Projekt „Sommercampus – Kinder entdecken Forschung“, ein naturwissenschaftliches Vermittlungsprogramm des Institutes of Science and Technology Austria (IST) in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich findet 2016 bereits zum 3. Mal statt. Vom 22. – 26. 8. können Volksschulkinder wieder am Campus in Klosterneuburg in drei verschiedenen Forschungsgruppen zu den Themenbereichen „Pflanzen, Tiere und Menschen – Biowissenschaften“, „Games, Computer und Roboter – Computerwissenschaften“ und „Beobachten, Messen und Experimentieren – Physik“ gemeinsam mit Wissenschafter_innen des IST und angehenden Pädagog_innen forschen und experimentieren und so Prinzipien (natur-)wissenschaftlichen Arbeitens spielerisch kennenlernen.

Die Begleitforschung widmet sich einerseits der Campuswoche, andererseits wird aber auch die Programmentwicklung selbst, die jedes Jahr von Studierenden der Pädagogischen Hochschule und Wissenschafter_innen des IST Austria gemeinsam erfolgt, in dcen Fokus genommen. Ziel der Begleitforschung ist es, die Qualitäten und Stärken der kooperativen Programmentwicklung wie auch der Campuswoche selbst sowie mögliche Defizite und Verbesserungspotenziale zu beleuchten.

Rahmen: Juni – Dezember 2016

Auftraggeber_in: IST – Institute of Science and Technology Austria

Aufgabenbereich: Konzeption und Durchführung der sozialwissenschaftlichen Begleitforschung